Abzugsregler FHC50

Angebot Anfordern Zubehör

Produktdetails

Abzüge spielen bei der Sicherheit von Laboren eine herausragende Rolle. Oft wird mithilfe von Messungen der Oberflächengeschwindigkeit die Fähigkeit eines Abzugs ermittelt, gefährliche Dämpfe aufzufangen und abzusaugen. Durch Messung und Regulierung der Oberflächengeschwindigkeit bieten die FHC50 Abzugsregler von TSI eine hohe Sicherheit und Energieeffizienz von Abzügen.

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • steuert die Oberflächengeschwindigkeit zwecks Absaugung von Schadstoffen und Erhöhung der Sicherheit
  • verringert den Luftstrom im Labor und trägt so zur Energieeinsparung bei
  • hilft beim Risikomanagement durch Mitteilung des Abzugsstands an das Gebäudeverwaltungssystem (BMS)
  • visuelle, akustische und Fernalarme zur Warnung vor unsicheren Bedingungen
  • nahtlose Integration in BMS über BACnet®, LonWorks® oder Modbus™
  • einfache Installation und Verdrahtung
  • schnell reagierender Aktuator stellt die Absaugung bei Bewegung der Trennleiste sicher
  • einfache Konfiguration mittels Tastatur oder Konfigurations-Software
  • große Anzeige mit detaillierten Daten zum Abzug
  • Oberflächen- oder flächenbündige Montage

Anwendungen

  • Forschungslabore
  • Biowissenschaft und Pharmazie
  • Wissenschaft und Forschung
  • Tiergehege
  • Gesundheitseinrichtungen

Optionen

  • Abzugsregulierung
    • mittels Geschwindigkeitssensor an Seitenwand
    • mittels Trennleistensensor
    • mittels Kombination aus Sensor an Seitenwand und Trennleiste
  • Durchflusssteuerung
    • mittels druckbasierter Durchflussstation
    • mittels linearer Venturiventile
  • reguliert Drosselklappen und Ventile mit schnellem Aktuator
    je nach Anwendung

If you are seeing this, then the pnlEUCookieScripts is working