skip to content

Aerodynamik

Bei der Forschung auf dem Gebiet der Strömungstechnik, besonders im Rahmen aerodynamischer Messungen, ist die Ermittlung detaillierter Geschwindigkeitsmesswerte und damit verbundener Strömungseigenschaften von entscheidender Bedeutung. Diese Informationen geben Konstrukteuren die Möglichkeit, die Aerodynamik von Gehäusen und Vehikeln zu verbessern, von Flugzeugen über Schiffe und Automobile bis hin zu miniaturisierten Anwendungen. Bei fortgeschrittenen Forschungsprojekten dieser Art kommen Particle Image Velocimetry (PIV) oder die bewährten Hitzdrahtanemometer von TSI zum Einsatz.

Aerodynamik

Aerodynamische Messlösungen von TSI

Experimente in der aerodynamischen Strömungsmechanik erfordern genaue und flexible Geräte sowie Unterstützung durch sachkundiges Personal, um die benötigten Messdaten zu erhalten. Eine solche Lösung sowie weitere bietet TSI mit seinem umfassenden Gerätesortiment.

  • V3V™-System ‒ Die neuste Strömungsmesstechnik von TSI ist ein preisgekröntes System, das mit einer wirklich volumetrischen Dreikomponenten-Geschwindigkeitsmesslösung aufwartet. Mit diesem Gerät eröffnen sich auf dem Gebiet der aerodynamischen Strömungsmessung ganz neue Perspektiven, dank der einmaligen Fähigkeit, die Strömungsgeschwindigkeit im dreidimensionalen Raum verzögerungsfrei zu erfassen, was für genaue Ergebnisse in der Aerodynamikforschung unabdingbar ist.
  • PIV-System ‒ ein Lichtschnitt zur Messung des instantanen Strömungsfelds in einem bestimmten Bereich, Angabe der Wirbelstärke, räumlicher Geschwindigkeitsgradienten sowie weiterer Parameter. Des Weiteren stellen wiederholte aerodynamische PIV-Messungen zeitlich gemittelte Statistiken bereit, wogegen zeitaufgelöste Messungen die temporalen Schwankungen des Geschwindigkeitsfelds erfassen.
  • PIV- und PLIF-Systeme ‒ Zugabe skalarer Eigenschaften (Druck, Temperatur usw.), auch erforderlich für die erfolgreiche Anwendung aerodynamischer Forschungsergebnisse
Mehr als aerodynamische PIV-Forschungsgeräte
  • Thermische Anemometer ‒ genaue Geschwindigkeitsmessungen einschließlich Geschwindigkeitsspektren und höher geordneten Statistiken in sauberem Gas und flüssigen Strömungen sowie häufige Hitzdrahtanemometerkalibrierung, erhältlich bei TSI, zur Gewährleistung einer langen Betriebszeit
  • Laser-Doppler-Geschwindigkeitssyteme (LDV) ‒ Laserstrahlen ermöglichen präzise Geschwindigkeitsmessungen in Gas- und Flüssigkeitsströmen in lebensfeindlichen Umgebungen. Außerdem lassen sich damit nichtinvasive Messungen in drehenden Maschinenteilen durchführen, insbesondere im Zwischenblattbereich in Kompressoren, Turbinen und Lüftern, welche oft auf Spezialgebieten wie der aerodynamischen Forschung benötigt werden.
  • Semi-portable Windkanäle CERTIFIER® von TSI ‒ kleiner Testbereich, der ideal für Strömungsmessungen an kleinen Geräten und für die Prüfung und Analyse des Luftgeschwindigkeitssensors und Kalibrierung der Prüfinstrumente ist
TSI liefert Ergebnisse bei der erfolgreichen Anwendung aerodynamischer Forschung

Zusammen spielen die Geräte aus dem Sortiment von TSI eine entscheidende Rolle bei der Anwendung aerodynamischer Messungen und Ergebnisse, was zu einem besseren Verständnis der Bewegung von Verunreinigungen, der Entwicklung effizienterer Fahrzeuge und einem verbesserten Auftrieb bei Flugzeugen geführt hat, um nur einige Beispiele zu nennen.

Rabatt auf LDV und PDPA

New PDPA System Photo

Für ausgewählte Produkte bietet TSI einen Rabatt in Höhe von 10% an.
Nur gültig bis Ende 2014!

Mehr Informationen »
If you are seeing this, then the pnlEUCookieScripts is working