Laserphotometer 8587A

Angebot Anfordern Ähnliche Produkte

Produktdetails

1990 begann TSI mit der Entwicklung eines technisch fortschrittlichen lichtstreuenden Photometers, das ältere Geräte ersetzen sollte, mit denen sich die hohen Schutzfaktoren der neuen Gasmasken nicht mehr erfassen ließen. Das Ergebnis war das Laserphotometer 8587A, welches noch immer zum Testen der Filtereffizienz im Einsatz ist.

Die Anwender des Geräts äußerten gegenüber TSI den Wunsch nach einer modernen Version des Laserphotometer 8587 mit Datenkontinuität zur Original-Version, denn andernfalls ließen sich vorangegangene Messreihen nicht mit aktuellen Ergebnissen vergleichen. Daraufhin entwickelte TSI das Laserphotometer 8587A.

Dieses Modell kann auch in HEPA-Filtertestsystemen zur Messung der Penetrationseffizienz großer, hocheffizienter Filteranlagen zur Anwendung kommen.

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Photometertechnik wie bei NIOSH
  • Filtereffizienzmessung bis zu 99,999 %
  • Penetration im Verhältnis zur Partikelgröße bis 0,001%
  • Dichtsitzfaktoren bis 100 000
  • zeigt niedrige Luftstrombedingungen an
  • Signal korreliert mit der Aerosolmassenkonzentration
  • stabile Laserlichtquelle (30 mW)
  • eingebautes Ventil zur Umschaltung zwischen auf- und absteigenden Messungen
  • automatische Verstärkerauswahl
  • Analog- und Digitalausgabe
  • manuelle oder Fernbedienung über RS-232 oder USB
  • kritische Öffnung steuert Luftstrom
  • Plug-and-Play-Kompatibilität mit der Befehlssprache des Originals 8587

Anwendungen

  • Zertifizierungsprüfungen für Atemschutzmasken (Atemschutzmasken-Dichtsitzprüfungen)
  • Effizienzprüfung von HEPA-Filteranlagen
  • Konzipierung und Entwicklung von Atemschutzmasken
  • Konzipierung und Entwicklung von Filtern
  • Aerosolforschung in Laboren

Bestandteile

  • Laserphotometer Modell 8587A (1 Stück)
  • Bedienungs- und Wartungsanleitung
  • Netzkabel
  • CD mit Dokumentation der Befehle 8587A ASCII, USB-Treiber-Software für Windows XP & 2000, Terminalemulationssoftware für interaktive Bedienung über USB-Schnittstelle und Funktionsbibliothek für C++
  • ein Satz Filter für erste Wartung