Optisches Partikelgrößenmessgerät 3330

Angebot Anfordern Zubehör

Produktdetails

Bei dem Optischen Partikelgrößenmessgerät 3330 handelt es sich um ein leichtes, tragbares Gerät, das schnelle und genaue Messungen von Partikelkonzentration und Partikelgrößenverteilung mittels Einzelpartikelzählung ermöglicht. Dieses Gerät ist das Ergebnis von 40 Jahren Erfahrung mit der Konstruktion von Aerosolgeräten, was in der Verwendung hochmoderner Optikkomponenten mit 120° Lichtbündelung und komplexer Elektronikverfahren zum Ausdruck kommt, die genaue und hochwertige Daten liefern. Die Genauigkeit der Daten gewährleisten strenge Normen bei der Werkskalibrierung. Sowohl eigenständig als auch in einem wetterfesten Gehäuse von TSI können die Partikelgrößenmessgeräte der Reihe 3330 zum Einsatz kommen. Sichern Sie sich das Modell 3330 zum Aktionspreis!

Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Größenauflösung < 5 % bei 0,5 μm
  • einstellbare Größenkanäle
  • Größenbereich: 0,3 – 10 μm auf bis zu 16 Kanälen
  • breiter Konzentrationsbereich: 0 bis 3000 Partikel/cm3 
  • farbiger Touchscreen mit intuitiver Benutzeroberfläche
  • vollständig konform mit ISO 21501-04
  • Anzeige von Partikelanzahlkonzentration und Partikelmasse mit Eingabeoption für Brechungsindex und Partikeldichte
  • Probesammlung mittels Filter zwecks späterer gravimetrischer und chemischer Analysen
  • Batteriebetrieb bis maximal 12 Stunden
  • eingebauter Datenspeicher für maximal 30 000 Proben
  • Software Aerosol Instrument Manager™ Software und eine Reihe Standardzubehör
  • Multi-Instrument Manager Software für die Anwendung mit dem NanoScan SMPS Modell 3910

Anwendungen

Aufgrund der einfachen Anwendung, schnellen Messzeit, Stabilität und Zuverlässigkeit sind hochwertige optische Instrumente bei zahlreichen Anwendungen äußerst nützlich. Im Folgenden finden Sie einige typische Anwendungen.

  • Filtertests (z.B. ASHRAE 52.2)
  • Luftqualität in Innenräumen
  • Belastungsüberwachung am Arbeitsplatz
  • Umweltüberwachung
  • Industriemessungen
  • Überwachung und Steuerung von Emissionen