Hochmoderne Strömungstechnikgeräte

TSI Incorporated unterstützt die Arbeit von Wissenschaftlern, die die Mechanik von Flüssigkeiten und das Verhalten von Partikeln untersuchen, mit modernsten Messdatenumformern, Prüfgeräten, Softwarelösungen und kompletten Messsystemen. Unsere Messgeräte liefern Fluss- und Partikelinformationen für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen wie: Aerodynamik, Spraydiagnostik, Hydrodynamik, Mehrphasenströmungen und viele andere mehr. Dank unseres weltweiten Rufs für Innovation und Qualität können wir neue Technologien fachgerecht einsetzen, um so für spezifische Messanforderungen geeignete Lösungen bereitzustellen.

Komplettsortiment für Messsysteme in der Strömungstechnik

Von den TSI-Produktreihen an Partikelinstrumenten bauen Forscher besonders auf unsere Strömungstechniksysteme, wenn es darum geht, wichtige Messungen von Strömungsgeschwindigkeiten, Verwirbelungen und damit zusammenhängenden Größen für einen Punkt oder einen bestimmten Bereich in verschiedenen Umgebungen zu untersuchen, wobei die Bedingungen von einfach über komplex bis hin zu lebensfeindlich reichen können. Mit unseren Prüfgeräten lassen sich zudem in ähnlichen Umgebungen die Größe, Geschwindigkeit, Anzahldichte und Durchflussmenge von kugelförmigen Partikeln, Tröpfchen und Blasen zuverlässig messen sowie nichtinvasive Messungen der Temperatur, Konzentration und anderer skalarer Eigenschaften vornehmen.

  • Das preisgekrönte V3V™-System von TSI bietet ganz neue Möglichkeiten in der Strömungstechnik, denn es ermöglicht dreidimensionale Geschwindigkeitsmessungen im gesamten Volumenbereich, wodurch Forschern die komplette dreiteilige Geschwindigkeitsmatrix in einem Raum von bis zu 140 mm x 140 mm x 100 mm verzögerungsfrei zur Verfügung steht!
  • Durch die Zugabe hochmoderner Geschwindigkeitsmessungen und Partikelgrößenbestimmung in der Ebene bereichern Partikelbild-Geschwindigkeitsmessung (PIV), Stereo-PIV und das von TSI patentierte MicroPIV unser Sortiment an Strömungstechnikanwendungen und Partikelinstrumenten.
  • Zudem ermöglichen unsere Laser-Doppler-Geschwindigkeitsmesssyteme (LDV) Forschern die punktuelle Untersuchung von Strömungen.
  • Die leistungsstarke Phasen-Doppler-Partikelanalyse (PDPA) von TSI, die weltweit als Maßstab für die Größenmessung von Tröpfchen anerkannt ist, hilft Forschern der Strömungstechnik bei der genauen Größenbestimmung von Tröpfchen und sphärischen Partikeln in Mehrphasenströmungen.
  • Hitzdraht- und Heißfilmanemometer ermöglichen zeitaufgelöste Geschwindigkeitsmessungen in Flüssigkeits- und Gasphasen, wobei eine kleine Sonde in die Strömung eingegeben wird, um auf diese Weise hochpräzise Geschwindigkeitsdaten zu erhalten. Bei zeitaufgelösten Temperaturmessungen kommen unsere Constant-Current-Anemometer zum Einsatz.

Sehen Sie sich auf unserer Produktseite um, wenn Sie mehr zu unserem modernen Angebot an Strömungstechnikanwendungen und den zahlreichen Forschungsgebieten erfahren möchten, in denen diese zur Anwendung kommen, oder setzen Sie sich mit unseren Experten in Verbindung, die in Strömungstechnik promoviert haben.

Strömungstechnik-Webinarserie von TSI

Diese Informationsreihe wird von TSI-Fachleuten aus aller Welt gegeben und deckt eine große Bandbreite an Themen für Anfänger, Benutzer mit ein wenig mehr Erfahrung und erfahrene Forscher der Strömungstechnik ab.

 

 

 

Jetzt anmelden! »

Training Workshop 2014 in UK

New PDPA System Photo

Hands-On Training Strömungsmesstechnik 19-22 Mai 2014. Nur limitiertes Kontingent!

Registrieren Sie sich hier »