skip to content

Personenbezogene Belastungsüberwachung

Viele Unternehmen führen regelmäßige Belastungsprüfungen durch, um auf diese Weise Arbeitsplatzgesundheit und Sicherheitsbedingungen zu bewerten, insbesondere hinsichtlich der Belastung der Mitarbeiter durch chemische, physische und biologischen Gefährdungen während der Arbeit.

Personenbezogene Belastungsüberwachung in der Nanobranche

Echtzeitmessungen ermöglichen Sofortmaßnahmen

Brauchen Sie Echtzeitüberwachung der personenbezogenen Belastung am Arbeitsplatz, sind Sie bei TSI richtig. TSI-Geräte werden ausgiebig getestet und sind hocheffektiv; deshalb genießen wir den Ruf, die besten Instrumente zur Belastungsüberwachung herzustellen. Sowohl beim Beurteilen der Arbeitsumgebung als auch zum Testen, Auswählen und Implementieren effektiver technischer Steuerungen am Arbeitsplatz erweisen sich unsere Produkte als äußerst nützlich. Mit diesen Maßnahmen lassen sich der Bedarf an und die Einschränkung von persönlicher Schutzkleidung ermitteln.

Leichte, benutzerfreundliche Geräte für die personenbezogene Belastungsüberwachung
  • Der personenbezogene Aerosolmonitor SidePak™ AM510 ist für die Probenahme in der Atemzone am Arbeitsplatz bestimmt und eignet sich ideal für die personenbezogene Überwachung der Staubbelastung.
  • Neben der Bereitstellung von Echtzeitergebnissen dient der leichte und bedienerfreundliche SidePak AM510 als einziges personengetragenes Photometer zur aktiven Probenahme und wartet überdies mit einer eingebauten Sicherheitsmessfunktion auf.

 

If you are seeing this, then the pnlEUCookieScripts is working