skip to content

Personenbezogene Belastungsüberwachung

Der Schutz vor Belastung durch Gefahrstoffe ist ein wichtiger Bereich der Arbeitssicherheit. Mit der zunehmenden Bedeutung arbeitsgesundheitlicher Aspekte bei der Nanoproduktion spielt auch die personenbezogene Belastungsüberwachung und die Beurteilung konstruierter Nanopartikel eine immer größere Rolle.

Personenbezogene Belastungsüberwachung in der Nanobranche

Echtzeitmessungen ermöglichen Sofortmaßnahmen

Brauchen Sie Echtzeitmessungen der personenbezogenen Belastung und Überwachung am Arbeitsplatz? Bei uns finden Sie die richtigen Geräte.

  • TSI stellt Belastungsüberwachungssysteme her, die zum Nachweis aerogener Materialien im Nanobereich bestimmt sind.
  • Unsere Instrumente messen die Massenkonzentration, die Partikelanzahlkonzentration, die Partikelgrößenverteilung und die in der Lunge abgelagerte Oberflächenkonzentration in Echtzeit.
Leichte, benutzerfreundliche Geräte für die personenbezogene Belastungsüberwachung
  • Unsere Geräte werden ausgiebig getestet und sind hocheffektiv; deshalb genießen wir den Ruf, die besten Instrumente zur Belastungsüberwachung herzustellen.
  • Der personenbezogene Aerosolmonitor SidePak™ AM510 ist für die Probenahme in der Atemzone am Arbeitsplatz bestimmt. Bei diesem Gerät handelt es sich um das kleinste und leichteste persönliche Photometer auf dem Markt.
  • Es bietet Echtzeitüberwachung der personenbezogenen Belastung zwecks direkten Zugriffs auf zeitintegrierte Daten und ermöglicht dadurch schnelle Entscheidungen und Korrekturmaßnahmen.

 

If you are seeing this, then the pnlEUCookieScripts is working