This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Reinraummonitor PRESSURA 8631-CRM

Artikelnr: 8631-CRM-P

Dieses Produkt wurde zum 15. Dezember 2016 eingestellt.

Nicht mehr lieferbar
*Ein neueres Modell dieses Produktes ist jetzt verfügbar.

Produktdetails

Kontaminationskontrolle ist in Reinräumen von höchster Bedeutung. Hohe Luftaustauschraten und laminarer Luftstrom sind zwei Methoden, die zum Schutz kritischer Produkte gegen Verunreinigungen eingesetzt werden. Doch diese Verfahren sind unwirksam, wenn in einem Reinraum Unterdruck herrscht und dadurch Verunreinigungen eingesaugt werden. Die Reinraumdruckmonitore aus der Reihe PresSura™ messen kontinuierlich den Raumdruckunterschied und geben bei Unterdruck ein Warnsignal aus, damit entsprechende Maßnahmen ergriffen werden können.

Der Reinraumdruckmonitor PresSura™ 8631-CRM-S misst den Raumdruckunterschied in Reinräumen. Mit dem einzigartigen bi-direktionalen Drucksensor oder einem Druckmessumformer von TSI erfasst das Gerät den tatsächlichen Raumdruckunterschied. Sinkt oder steigt der Druckunterschied zu sehr oder geht in die falsche Richtung, gibt das Gerät akustische und visuelle Alarmsignale aus. Unnötigen Alarmen beim Öffnen einer Tür wird durch eine einstellbare Alarmverzögerung vorgebeugt.

Mithilfe von LonWorks®, einer analogen Ausgabe des gemessenen Druckunterschieds und Alarmrelais lässt sich das Gerät problemlos in Gebäudeverwaltungssysteme integrieren.

Anwendungen

  • Reinräume

Bestandteile

  • digitales Schnittstellenmodul
  • flächenbündige Baugruppe mit thermischem Drucksensor
  • Transformator (120:24 VAC, 25 VA)
  • Transformatorkabel (7,6 m)

Leistungsmerkmale & Vorteile

  • Aufrechterhaltung des Druckunterschieds gemäß Good Manufacturing Practices
  • fortlaufende Überwachung dank direkter Druckmessungen
  • zusätzlicher Drucksensoreingang überwacht Druckunterschied in Luftschleusen
  • akustische und optische Alarme zur Warnung vor unsicheren Bedingungen
  • praktische Tastatur und Anzeige ermöglicht direkte Einstellungsänderungen
  • Kennwörter zur Verhinderung unerlaubten Zugriffs auf Überwachungsfunktionen
-

Zugehörige Materialien