This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Wasserbasierter Kondensationspartikelzähler 3781

Artikelnr: 3781

Dieses Instrument wurde zum 10. Mai 2011 eingestellt.

Nicht mehr lieferbar

Produktdetails

Der wasserbasierte Kondensationspartikelzähler (WCPC) Modell 3781 kann Partikel bis zu einer Größe von 6 nm im Durchmesser erfassen. Im Einzelpartikelmodus mit „Live-Time“-Koinzidenzkorrektur deckt das 3781 einen großen Partikelbereich bis zu 5×105 Partikel/cm³ ab. Der kostengünstige, kompakte und leichte CPC ist die ideale Wahl für das Monitoring temporärer und räumlicher Schwankungen unterschiedlicher Umgebungen mit mehreren Einheiten. Das Gerät ist hervorragend geeignet für eine große Anzahl von Anwendungen, dazu zählen Messungen der Innenraumluftqualität, Umweltmonitoring, atmosphärische- und Klimawechsel-Studien und mobile Aerosolstudien.

Dieser kostengünstige WCPC verwendet Wasserdampf*, um die Partikel zur sicheren Erkennung durch den optischen Sensor zu vergrößern. Die Messtechnologie bietet eine schnelle Ansprechzeit auf Änderungen der Aerosolkonzentration, unbeaufsichtigte Messungen bis zu einer Woche, einen internen Datenspeicher und einen druckkorrigierten Aerosol-Volumenstrom. Für die Datenverarbeitung und Geräteregelung ist die Software TSI Aerosol Instrument Manager® im Lieferumfang enthalten.

Anwendungen

  • Messungen der Innenraumluftqualität
  • Umweltmonitoring
  • Atmosphärische und Klimaforschung
  • Mobile Aerosolstudien

Zubehör

  • Aerosol Instrument Manager Software

Leistungsmerkmale & Vorteile

  • Niedrigste Durchschnittskosten zur Messung temporärer und räumlicher Variationen mit mehreren Geräten
  • Erfasst Partikel bis zu einer kleinsten Größe von 6 nm
  • Schnelles Ansprechen auf rasche Änderungen in der Aerosolkonzentration (T95 < 2 Sek.)
  • Misst Partikelkonzentrationen bis zu 5x105 Partikel/cm³
  • Verwendet Wasser als Kondensationsflüssigkeit
  • Eine Woche unbeaufsichtigter Betrieb möglich
  • Interner Datenspeicher mit wählbarer Messwertmittlung zwischen 1 Sekunde und 1Stunde
  • Druckkorrigierter Aerosol-Volumenstrom von 0,12 L/min
  • Einfache Bedienung
-

Zugehörige Materialien

BROWSE SECTIONS
  • Anwendungshinweise
  • Bibliographie
  • Firmware