This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Prüfung von modularen Komponentenfiltern

Filter gibt es in allen Größen, Formen und Qualitätsstufen. Je nach Anwendung schreiben die Normen Prüfungen mit unterschiedlichen Aerosolen und unterschiedlichen Partikelgrößenbereichen vor.

Prüfung von modularen Komponentenfiltern

Filter gibt es in allen Größen, Formen und Qualitätsstufen. Je nach Anwendung schreiben die Normen Prüfungen mit unterschiedlichen Aerosolen und unterschiedlichen Partikelgrößen vor. Zum Beispiel haben HVAC-Filter (Heizung, Lüftung und Klimatisierung), die in Raum- oder Gebäudebelüftungsanlagen zur Einhaltung der Raumluftqualität verwendet werden, üblicherweise eine große Oberfläche und einen geringen Druckabfall. Auf der anderen Seite haben Filter für Druckluft, die nach VDI 3926-2 geprüft sind, sehr unterschiedliche Eigenschaften. Außerdem werden Standards regelmäßig aktualisiert oder es werden neue Standards geschaffen, um beispielsweise Tests zu harmonisieren. Dies geschah kürzlich mit der ISO 16890, die darauf abzielt, die Prüfung von HVAC-Filtern, die zuvor anhand der EN 779 und der ASHRAE 52.2 durchgeführt wurde, zu harmonisieren.

TSI stellt die Instrumente her, die zur Erzeugung von Aerosolen verwendet werden, und misst die Durchflussrate und die Filtereffizienz oder Penetration. Um dem Kunden eine kosteneffektive Möglichkeit zu geben einen eigenen Prüfstand oder ein eigenes System zu bauen oder einen vorhandenen Prüfstand zu aktualisieren, haben wir das Komponentenfiltertestsystem Modell 3150 (CFTS) entwickelt.

Das CFTS ist eine Instrumentenplattform, an die alle für ein Filtertestsystem benötigten Komponenten, wie Aerosolgeneratoren, Konditionierung, Ventile, Detektoren und Pumpen, angeschlossen werden können. TSI-Messgeräte sind hierin bereits vorkonfiguriert. Es sammelt die Sensorinformationen, steuert den Durchfluss und kommuniziert mit den Messinstrumenten. Über seine grafische Benutzeroberfläche kann der Benutzer Testlayouts und Prozesse definieren sowie Tests durchführen.

Egal, ob Sie Ihren eigenen kundenspezifischen Prüfstand bauen, ein bestehendes Testsystem aktualisieren oder Ihr eigenes System entwickeln – das CFTS von TSI bietet Ihnen die Plattform, die Sie brauchen.

Ihre Verbindung mit TSI

Neuigkeiten

Neuigkeiten & Presse

Lesen Sie die neuesten Informationen über TSI und die von uns unterstützten Industriebereiche.

Zu den Neuigkeiten

Veranstaltungen

Veranstaltungen & Messen

Wir sind auf den für Sie wichtigen Veranstaltungen vertreten.

Veranstaltungen

Karriere

Mit TSI auf Wachstumskurs

Wir fördern Neugierde und kritisches Denken.

Stellenangebote

Innovation

Patente & Auszeichnungen

Unsere Forscher und Ingenieure besitzen mehr als 50 Patente.

TSI Patente ansehen