This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Aerodynamisches Partikelgrößenspektrometer 3321

Artikelnr: 3321

Das Aerodynamische Partikelgrößenspektrometer (Aerodynamic Particle Sizer = APS) ist der einzige seiner Art auf dem Markt, der die aerodynamische Größe von Partikeln von 0,5 - 20 Mikron misst. Die aerodynamische Dimensionierung der Flugzeit bestimmt das Verhalten der Partikel in der Luft und ist unabhängig vom Brechungsindex oder der Mie-Streuung.

Während Kaskaden-Impaktoren auch Partikel nach ihrem aerodynamischen Durchmesser messen, bietet der APS eine hohe Größenauflösung, eine Sekunde Abtastung und Größenverteilungen in Echtzeit. Geeignet für eine Vielzahl von Anwendungen - Inhalationstoxikologie, Luftüberwachung, Medikamentenabgabe und viele andere - wird das APS immer wieder auf neue und interessante Weise eingesetzt.

Produktdetails

Das APS ermöglicht hochauflösende, aerodynamische Echtzeitmessungen von Partikeln zwischen 0,5 und 20 µm. Außerdem lässt sich mit diesen einzigartigen Partikelgrößenmessgeräten die Streulichtintensität im entsprechenden optischen Bereich zwischen 0,37 und 20 µm erfassen. Das APS-Spektrometer liefert für jeden Partikel paarweise Daten. Damit eröffnen sich hochinteressante neue Möglichkeiten bei der Untersuchung des Aufbaus von Aerosolen.

Das APS-Spektrometer verwendet ein patentiertes* optisches System mit zwei Scheitelpunkten, das eine unvergleichliche Größenbestimmungsgenauigkeit bietet. Zudem verfügt es über eine neu gestaltete Düsenkonfiguration und eine verbesserte Signalverarbeitung. Das Ergebnis ist eine erhöhte Effizienz bei der Größenbestimmung kleiner Partikel, eine verbesserte Genauigkeit bei Masse-Größen-Verteilungen und die beinahe völlige Ausschaltung falscher Hintergrundzählungen.

Anwendungen

  • Inhalationstoxikologie
  • Studien zur Pharmakotherapie
  • Atmosphärenstudien
  • Überwachung der Umgebungsluft
  • Prüfung der Luftqualität in Innenräumen
  • Prüfung von Filtern und Luftreinigern
  • Charakterisierung von Testaerosolen
  • Korngrößenbestimmung

Bestandteile

  • Aerosol Instrument Manager® Software

*US-Patentnummer 5 561 515.

Leistungsmerkmale & Vorteile

  • Optik mit zwei Scheitelpunkten zwecks hochwertiger Messdaten
  • Messung der Streulichintensität zwischen 0,37 und 20 µm
  • Messung aerodynamischer Partikelgrößen zwischen 0,5 und 20 µm

Zugehörige Materialien

BROWSE SECTIONS
  • Anwendungshinweise
  • Bibliographie
  • Broschüren
  • Kataloge
  • Datenblätter