This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Optisches Partikelgrößenmessgerät 3330

Artikelnr: 3330

Bei dem Optischen Partikelgrößenmessgerät (Optical Particle Sizer = OPS) 3330 handelt es sich um ein leichtes, tragbares Gerät, das schnelle und genaue Messungen von Partikelkonzentration und Partikelgrößenverteilung mittels Einzelpartikelzählung ermöglicht. Das OPS misst Partikel zwischen 0,3 und 10 µm. Dabei sind bis zu 16 Größenkanäle durch den Benutzer definierbar. Für den OPS ist des weiteren ein wetterfesten Gehäuse zum Schutz gegen Umwelteinflüsse erhältlich. Neben der online Messung der Partikelanzahlgrößenverteilung werden die Aerosolpartikel auf dem zusätzlich eingebauten Filter gesammelt. Dieser kann für weitere Offline-Untersuchungen verwendet werden. Mit einer Batteriekapazität für bis zu 20 Stunden und dem großen Farbtouchscreen kommt der OPS in zahlreichen Anwendungen von der Filterprüfung bis zu Industriemessungen, aber auch bei der Überwachung in Innenräumen und im Freien zum Einsatz.

Produktdetails

Aufbauend auf über 40 Jahren Erfahrung in der Konstruktion von Aerosolmesstechnik verwendet kommt im OPS eine hochmoderne Optik zum Einsatz die mit Hilfe von 120° Weitwinkelstreuung eine verbesserte  Leistung im Mie-Bereich aufweist. Ein interner Schleierluftstrom bedingt zudem eine höhere Auflösung und veringert den Wartungsbedarf. Eine hohe Messgenauigkeit ist durch eine nachverfolgbare und NIST-konforme Werkskalibrierung mit Hilfe unserer offiziell zugelassenen elektrostatischen Klassierer und Kondensationspartikelzähler gewährleistet. Durch die anwenderspezifischeEingabe der optischen Aerosoleigenschaften lassen sich äußerst präzise Größenverteilungen und verbesserte Angaben zur Partikelmassenkonzentration bei unterschiedlichen Aerosolanalyten erzielen. Jedes OPS ist auf Langlebigkeit ausgelegt und wird durch unser Engagement für Qualität in der Aerosolmessung unterstützt.

Im Paket (Modell 3914) mit dem NanoScan SMPS Modell 3910 kann der Anwender die Stärken beider Messprinzipien nutzen und Aerosol im Größenbereich von 10 nm bis 10 µm messen. Diese Instrumente sind erschwinglich, tragbar und bieten Echtzeitdaten, die mit der Multi-Instrument Manager (MIM)-Software zusammengeführt werden können. Sogar für Kabinenmessungen in Autos und Flugzeugen eingesetzt, ist die Vielzahl der Anwendungen immens. 

Anwendungen

Aufgrund der einfachen Anwendung, schnellen Messzeit, Stabilität und Zuverlässigkeit sind hochwertige optische Instrumente bei zahlreichen Anwendungen äußerst nützlich. Im Folgenden finden Sie einige typische Anwendungen.

  • Filtertests (z.B. ASHRAE 52.2)
  • Luftqualität in Innenräumen
  • Belastungsüberwachung am Arbeitsplatz
  • Umweltüberwachung
  • Industriemessungen
  • Überwachung und Steuerung von Emissionen

Leistungsmerkmale & Vorteile

  • Größenauflösung < 5 % bei 0,5 μm
  • Einstellbare Größenkanäle
  • Größenbereich: 0,3 - 10 μm auf bis zu 16 Kanälen
  • Breiter Konzentrationsbereich: 0 bis 3000 Partikel/cm3
  • Farbiger Touchscreen mit intuitiver Benutzeroberfläche
  • Vollständig konform mit ISO 21501-04
  • Anzeige von Partikelanzahlkonzentration und Partikelmasse mit Eingabeoption für Brechungsindex und Partikeldichte
  • Probesammlung mittels Filter zwecks späterer gravimetrischer und chemischer Analysen
  • Batteriebetrieb bis maximal 12 Stunden
  • Eingebauter Datenspeicher für maximal 30 000 Proben
  • Software Aerosol Instrument Manager™ Software und eine Reihe Standardzubehör
  • Multi-Instrument Manager Software für die Anwendung mit dem NanoScan SMPS Modell 3910

Zugehörige Materialien

BROWSE SECTIONS
  • Anwendungshinweise
  • Broschüren
  • Kataloge
  • Poster
  • Datenblätter

Kataloge