This website uses cookies
Die Website speichert nun nur noch wichtige Cookies auf Ihrem Computer. Wenn Sie keine Cookies zulassen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen, wie zum Beispiel: Anmelden, Produkte kaufen, personalisierte Inhalte ansehen, zwischen den Sprachen der Website wechseln. Es wird empfohlen, dass Sie alle Cookies zulassen.
+49 241 52 30 30 (DE) Alle Standorte

SUCHEN

Dichtsitzprüfungen für die Industrie

Mehr als nur Felder ankreuzen

Dichtsitzprüfungen für die Industrie

Dichtsitzprüfungen für den richtigen Zweck

Bei der Dichtsitzprüfung von Atemschutzmasken geht es um mehr als nur die Einhaltung von Standards oder so schnell wie möglich “ein Häkchen” zu setzen – es geht um Sicherheit. Mitarbeiter, die in gefährlichen Umgebungen arbeiten, benötigen den bestmöglichen Schutz durch eine Atemschutzmaske.

Beim Dichtsitzprüfgerät PortaCount wird die effektivste quantitative Dichtsitzprüfmethode genutzt, um schlecht sitzende Masken zu identifizieren. Die branchenweit einmaligen Funktionen schulen das Personal, wie Atemschutzmasken am besten getragen werden sollten.

Wählen Sie das Dichtsitzprüfgerät PortaCount für verlässliche Atemschutztrainings und Dichtsitzprüfungen.

Dichtsitzprüfungen in Echtzeit Unter Realen Bedingungen

Der FitCheck Mode verwendet eine Echtzeit-Messanzeige oder eine Live-Grafik, um zu zeigen, wie sich die Passform der Atemschutzmaske während des Anlegens ändert. Echtzeit-Feedback verbessert den Maskenauswahlprozess und die Schulung des Personals, während gleichzeitig fehlgeschlagene Dichtsitzprüfungen reduziert werden, was Zeit spart und die Sicherheit erhöht.

Echtzeitmessungen ermitteln auch die Passform des Atemschutzgeräts während der Bewegung, der Atmung und des Sprechens und schaffen Vertrauen, indem sie ein präzises Bild davon vermitteln, wie ein Atemschutzgerät das Personal bei der Arbeit schützt.

Ein Dichtsitzprüfgerät für Alle Atemschutamasken

Das PortaCount® Dichtigsitzprüfgerät 8048 vereinfacht die Dichtsitzprüfung, indem es ein einheitliches, objektives und automatisiertes Prüferlebnis mit allen Atemschutzmaskenarten, einschließlich aller Einwegfiltermasken, bietet.

Das Gerät Die Arbeit Machen Lassen

Videoanimationen führen die Mitarbeiter durch die richtigen Bewegungen für jede Testübung, um schlecht sitzende Atemschutzmasken besser zu identifizieren. Diese Animationen entlasten die Prüfer von der Notwendigkeit, die Mitarbeiter durch die Dichtsitzprüfung zu führen, was die Konsistenz gewährleistet und Zeit für verschiedene andere Aufgaben verschafft, was wiederum die Produktivität steigert.

-

Ähnliche Artikel